L. Klein SA in Biel

Die L. Klein SA besteht seit 1946 und handelt mit Metallen und Edelstählen. Sie bewirtschaftet ein grosses Lager an hochwertigen Metallen und Legierungen und beliefert weltweit Unternehmen, beispielsweise der Medizinaltechnik, der Uhren- und Automobilindustrie.
Am Firmengebäude von 1957 durften wir bereits einige Projekte bearbeiten. Bei allen Interventionen ist der nachhaltige Einsatz von Baumaterialien und Gebäudetechnik wichtige Voraussetzungen. Ökologische und ökonomische Aspekte werden umfassend abgeklärt und berücksichtigt.
In einer ersten Etappe wurde das bestehende Flachdach saniert und wärmetechnisch verbessert. Neu eingebaute Oblichter verbessern die Arbeitsqualität im Lager. In einer weiteren Etappe wird die bestehende Fotovoltaikanlage um ca. 20'000 Wp erweitert.
Der neue Pausenraum ist als Holzkonstruktion erstellt. Die verwendeten Holzarten (Western Red Cedar, Oregon Pine) wurden sorgfältig nach ihrer Beanspruchung, der vorgesehenen bauphysikalischen Funktion und der gewünschten optischen Wirkung ausgewählt. Die gesamte Konstruktion kommt ohne künstliche Abdichtungen wie Dichtungsbändern, Dampfbremsen oder Windpapiere aus.